zuletzt aktualisiert vor

19-Jähriger prallt mit Twingo gegen Baum Auto überschlägt sich auf Borsumer Straße in Aschendorf

Von Mark Otten und Daniel Gonzalez-Tepper

Bei einem Autounfall auf der Borsumer Straße in Aschendorf ist ein 19-Jähriger in der Nacht zu Montag leicht verletzt worden. Symbolfoto: Michael GründelBei einem Autounfall auf der Borsumer Straße in Aschendorf ist ein 19-Jähriger in der Nacht zu Montag leicht verletzt worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Aschendorf. Bei einem Autounfall auf der Borsumer Straße in Aschendorf ist ein 19-Jähriger in der Nacht zu Montag leicht verletzt worden. Er hatte sich mit seinem Renault Twingo überschlagen.

Nach Angaben der Polizei war der junge Mann, der aus Heede stammt, gegen 23.30 Uhr aus Heede kommend in Richtung Herbrum unterwegs. In einer Rechtskurve kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, prallte in die Leitplanke, von dort gegen einen Baum und überschlug sich. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer stand laut Polizei nicht unter dem Einfluss von Drogen. Die Ursache für den Unfall ist einer Mitteilung zufolge bisher unbekannt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der 19-Jährige ansprechbar. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, konnte dieses aber noch im Laufe der Nacht verlassen. Am Twingo entstand Totalschaden.