Deutscher Mühlentag 2018 Diese Mühlen im nördlichen Emsland sind Pfingstmontag geöffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ werden in Wippingen eine historische Dreschmaschine, das Backhaus und die Mühle selbst im Einsatz sein. Foto: Heimatverein Wippingen/ArchivUnter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ werden in Wippingen eine historische Dreschmaschine, das Backhaus und die Mühle selbst im Einsatz sein. Foto: Heimatverein Wippingen/Archiv

Papenburg. Pfingstmontag ist Deutscher Mühlentag 2018. Dazu werden auch wieder Mühlen im nördlichen Emsland ihre Tore öffnen. Mehrere Vereine bieten außerdem ein buntes Programm an. Ein Überblick.

Hilter: Die Hilter Mühle ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Müller zeigt seine Arbeit innerhalb und außerhalb der Mühle. Bei ausreichend Wind sollen sich die Flügel drehen und es soll gemahlen werden. Im Spieker gibt es zu essen und trinken. Zudem soll frisch gebackenes Brot zum Kauf angeboten werden.

Hüven: Der Mühlentag beginnt um 10 Uhr mit einem Freiluft-Gottesdienst. Anschließend stehen ein Frühschoppen, Besichtigungen (speziell auch für Kinder) sowie eine Traktor-Oldtimer-Parade auf dem Programm. Auch in Hüven wird zusammen mit weiteren Spezialitäten Brot verkauft.

Papenburg: Die Besucher von Meyers Mühle erwartet von 11 bis 18 Uhr ein Mühlenmarkt mit regionalen Produkten und frisch gebackenem Brot aus dem Backhaus. Wegen des laufenden Umbaus ist die Mühle nicht zugänglich. Für musikalische Unterhaltung sorgt ab 13 Uhr die Musikschule des Emslandes und ab 14.30 Uhr die Gruppe Smilin’Shamrock mit irischen Folksongs. Mit Tänzen warten die Volkstanz- und Trachtengruppe Rheiderland sowie der Folklore- und Trachtenverein Werlte auf. Naturschutzgruppen stellen Infotafeln zum Thema „Landwirtschaft im Wandel“ auf und verteilen als Aktion gegen das Insektensterben kostenlos Samenmischungen für Bienenweide. Parallel zum Mühlentag findet der Papenburger Radwandertag 2018 statt. Start und Ziel ist der Hauptkanal bei Meyers Mühle.

Auch die Bockwindmühle (Wiek links) ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Dort werden Führungen angeboten.

Werlte: Kreutzmanns Mühle ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Im Heimathaus gibt es Kaffee und Kuchen, im Backhaus wird Brot verkauft. Bei Bedarf werden Führungen angeboten.

Wippingen: Auf dem Hof an der Holländischen Durchfahrtsmühle findet von 14 bis 18 Uhr ein Frühlingsfest statt. Unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ werden eine historische Dreschmaschine, das Backhaus und die Mühle selbst im Einsatz sein. Der Schulförderverein baut für Kinder eine Hüpfburg auf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN