Zum Stadtfest 2018 Internationales Shanty-Chor-Festival in Papenburg

Von Hermann-Josef Tangen

Für das internationale Shanty-Chor-Festival am 3. Juni in Papenburg werben die Leiterin der Alten Drostei, Susanne Banderob sowie Hermann-Josef Schulte, Hans-Georg Nee und Andreas Siepel (von links) vom Shantychor „Vör Anker“. Foto: Hermann-Josef TangenFür das internationale Shanty-Chor-Festival am 3. Juni in Papenburg werben die Leiterin der Alten Drostei, Susanne Banderob sowie Hermann-Josef Schulte, Hans-Georg Nee und Andreas Siepel (von links) vom Shantychor „Vör Anker“. Foto: Hermann-Josef Tangen

Papenburg. Ein internationales Shanty-Chor-Festival stellt eines der herausragenden Ereignisse des Stadtfestes 2018 in Papenburg (2. und 3. Juni) dar. Am Sonntag, 3. Juni, werden neun Chöre aus Norddeutschland und aus den Niederlanden anreisen, um in der Stadtmitte wechselweise auf drei Bühnen ihre Repertoires zum Besten zu geben.

Für das unter der Regie des Papenburger Piraten-Seemannschores „Vör Anker“ laufende Festival werden die vor der Alten Drostei am Hauptkanal, vor dem Media Markt und vor dem Einkaufszentrum Dever-Park aufgebauten Stadtfestbühnen genutzt. Hier singen ab 12.45 Uhr jeweils eine halbe Stunde lang im Wechsel die geladenen Chöre.

Das Angebot der Frauen- und Männerchöre umfasst nach Mitteilung der Veranstalter einen bunten Mix aus Seemannsliedern, Melodien von der Waterkant, maritime Heimatlieder in Plattdeutsch, Englisch und Niederländisch sowie Piratenstücke, von Fernweh und Seefahrerromantik kündende Lieder und einige sakrale Titel.

Den Auftakt machen die Shanty-Ladies 2000 aus Ostrhauderfehn (Alte Drostei), der Shantychor Barßel (Media Markt) und der Piratenkoor The Lady Pirates aus Winschoten (Dever-Park). Um 13.30 Uhr treten der Pekeler Shanty Plus Koor (Snikkewichter und Snikkevoarder), der Ainrommer Shantykoor Eenrum/Ainromm und der Shantychor Rehden sowie der Oldersummer Shantychor von 1979 auf. Um 14.15 Uhr steht der Shantykoor „De Noszelie Singers“ aus Stadskanaal auf der Bühne vor der Alten Drostei. Alle vorgenannten Chöre treten anschließend wechselweise an den Standorten auf.

Bereits um 12 Uhr singt der Papenburger Shanty-Chor beim Arkadenhaus. Um 18 Uhr ist ein Abschlusssingen aller Chöre bei der Alten Drostei vorgesehen, an das sich auch die Initiatoren beteiligen werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN