Ein Bild von Daniel Gonzalez-Tepper
05.05.2018, 17:26 Uhr KOMMENTAR

Zum Moschee-Plänen in Papenburg: Offenheit vorbildlich

Ein Kommentar von Daniel Gonzalez-Tepper


Die sechseckige Kuppelmoschee mit Minarett soll auf dem jetzigen Parkplatz (auf dem Bild vorne) entstehen. Die alten Gebäude entlang des Mittelkanals (hinten im Bild) werden danach abgerissen, dort wird ein Parkplatz mit Grünfläche entstehen. Foto: Daniel Gonzalez-TepperDie sechseckige Kuppelmoschee mit Minarett soll auf dem jetzigen Parkplatz (auf dem Bild vorne) entstehen. Die alten Gebäude entlang des Mittelkanals (hinten im Bild) werden danach abgerissen, dort wird ein Parkplatz mit Grünfläche entstehen. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Papenburg. Die Pläne des türkisch-islamischen Kulturvereins, am Mittelkanal in Papenburg eine Moschee, ein Vereinsheim mit Lebensmittelmarkt und ein Gästehaus samt Wohnung für den Imam zu bauen, sind in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Ein Kommentar.

Die neuen Gebäude werden das Gesicht des Straßenabschnitts am Mittelkanal verändern, und zwar zum Positiven, sagen der Verein und die Stadt Papenburg. Wer sich die jetzigen, in die Jahre gekommenen Gebäude mit vereinzelt zerborstenen Fenste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN