Schmutzwasserleitung defekt Stadt Papenburg sperrt Bushaltestelle am Gasthauskanal

Ab sofort sind die Bushaltestelle und die Busspur am Gasthauskanal auf Höhe der AOK gesperrt. Der Grund ist eine defekte Schmutzwasserleitung unter der Straße. Foto: Stadt PapenburgAb sofort sind die Bushaltestelle und die Busspur am Gasthauskanal auf Höhe der AOK gesperrt. Der Grund ist eine defekte Schmutzwasserleitung unter der Straße. Foto: Stadt Papenburg

Papenburg. Die Stadt Papenburg hat die Bushaltestelle am Gasthauskanal auf Höhe der AOK aufgrund einer defekten Schmutzwasserleitung gesperrt.

Nach Angaben der Stadt bleibt die Busspur mit mehreren Warnbarken bis auf Weiteres blockiert. Für den normalen Verkehr entstehen dadurch keine Beeinträchtigungen. „Wir haben festgestellt, dass unterhalb der Haltestelle eine Schmutzwasserleitung defekt ist“, so Jens Meyer-Kruse von der Stadtentwässerung. Noch sei auf der Fahrbahn und an der Haltestelle kein größerer Schaden festgestellt worden. „Wir konnten allerdings bereits eine kleine Versackung beobachten. Ob der Bereich durch die Schäden an der Leitung noch weiter unterspült wird, kann nicht ausgeschlossen werden“, wird Meyer-Kruse in der Mitteilung weiter zitiert.

Inzwischen hat nach Angaben der Stadt eine Spezialfirma den Rohrabschnitt der Leitung mit einer Kamera kontrolliert. „Dabei haben wir mehrere Risse in der Leitung festgestellt. Außerdem gibt es einen Sandeintrag in die Leitung“, so Meyer-Kruse. Jetzt werde eine Baustelle eingerichtet, um den Schaden zu beheben. Wie lange die Haltestelle gesperrt wird, könne die Stadt aktuell noch nicht sagen.