Geld für vier Vereine Papenburger Theaterspieler spenden 3000 Euro

Von Hermann-Josef Tangen

Aus den Einnahmen der Theateraufführungen spenden die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg 3000 Euro an vier Vereine in der Region. Foto: Hermann-Josef TangenAus den Einnahmen der Theateraufführungen spenden die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg 3000 Euro an vier Vereine in der Region. Foto: Hermann-Josef Tangen

Papenburg. Insgesamt 3000 Euro haben die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg aus den Einnahmen ihrer Aufführungen des plattdeutschen Theaterstücks „De Countdown löpp“, an vier verschiedene Einrichtungen gespendet.

Über jeweils 1000 Euro freut sich der Verein „Leukin“ zur Hilfe leukämiekranker Kinder aus Ostrhauderfehn und die Kirchengemeinde St. Michael, die das Geld in eine Industrie-Spülmaschine im Don-Bosco-Heim investieren möchte. Eine Spende in Höhe von 700 Euro geht an das Hospizhuus in Leer, weitere 300 Euro erhält die Freiwillige Feuerwehr Klostermoor, die das Geld nach eigenen Angaben für das Jugendzeltlager verwendet wird.