Gemeinschaftskonzert in der Stadthalle Akkordeonklänge ertönen am 11. Mai in Papenburg

Zu einem Gemeinschaftskonzert laden am 11. Mai das Wiener Akkordeonorchester und das Auswahlorchester des Landes Niedersachsen in die Papenburger Stadthalle ein. Foto: Niedersächsisches Landesakkordeonorchester „Accollage“Zu einem Gemeinschaftskonzert laden am 11. Mai das Wiener Akkordeonorchester und das Auswahlorchester des Landes Niedersachsen in die Papenburger Stadthalle ein. Foto: Niedersächsisches Landesakkordeonorchester „Accollage“

Papenburg. Ein Gemeinschaftskonzert in der Papenburger Stadthalle veranstalten am Freitag, 11. Mai, das Wiener Akkordeonorchester und das Auswahlorchester des Landes Niedersachsen.

Auf dem musikalischen Programm stehen aufseiten des Wiener Ensembles klassische Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß oder Robert Stolz und Kompositionen für Akkordeonorchester sowie aktuelle Stücke. Das Orchester „Accollage“, das Landesauswahlorchester Niedersachsen des Deutschen Harmonika Verband, ergänzt das Konzert unter anderem mit einem neuen Unterhaltungsprogramm, das in Papenburg erstmals auf die Bühne gebracht wird.

Der Auftritt der Musiker aus Österreich stellt einen Gegenbesuch dar, nachdem im vergangenen Jahr „Accollage“ bereits in der österreichischen Hauptstadt gastierte. Für das Wiener Orchester gehört der Auftritt in Papenburg zu einer mehrtägigen Reise durch Norddeutschland. In der Fehnstadt steht unter anderem auch die Besichtigung der Meyer Werft auf dem Programm.

Einen Tag nach dem Konzert in Papenburg geht es für das österreichische Ensemble und „Accollage“ bereits in Brake weiter. In der Stadt an der Unterweser geben die beiden Orchester ein klassisch ausgerichtetes Konzert. Dabei wird das Landesauswahlorchester sein Programm mit Werken von Adolphe Hasse, dem seinerzeit meistgespielten Komponisten des Barock, sowie der Midsommer-Rhapsodie von Hugo Alfvén und weiteren Kompositionen für Akkordeonorchester von Stuart Hancock, Ian Watson und Waldram Hollfelder ergänzen.

Während der Tour durch Norddeutschland wird das Wiener Akkordeonorchester von „Accollage“ begleitet. Mit Hannes Ostholthoff ist der Vorsitzende des Papenburger Akkordeonorchesters in der Landesauswahl aktiv.

Das Konzert in der Papenburger Stadthalle beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Karten gibt es bei Papenburg Kultur.