Romanverfilmung von Michael Ende Jim Knopf geht im Kino Papenburg auf Abenteuerreise

Von Dagmar Gnoth

In der Romanverfilmung „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ begeben sich Jim (Solomon Gordon) und Lukas (Henning Baum) mit der Lokomotive Emma auf neue Abenteuer. Foto: Warner Bros.In der Romanverfilmung „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ begeben sich Jim (Solomon Gordon) und Lukas (Henning Baum) mit der Lokomotive Emma auf neue Abenteuer. Foto: Warner Bros.

Papenburg. Das Kino Papenburg startet am Donnerstag, 29. März 2018, mit dem Kinderfilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und der Komödie „Verpiss dich Schneewittchen“ in die neue Kinowoche. Die VHS-Filmrolle präsentiert das Drama „Wonder Wheel“.

In der Romanverfilmung von Michael Ende Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer liegt irgendwo im weiten Meer die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht) und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas (Henning Baum), Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) und Herr Ärmel (Christoph Maria Herbst). Als der Postbote (Volker Zack Michalowski) dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher - ein kleines Kind namens Jim Knopf (Solomon Gordon).

Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre geht. Als König Alfons die Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim mit Emma zu neuen Abenteuern auf.

Bülent Ceylan als Rockstar

In der Komödie Verpiss dich, Schneewittchen ist Sammy (Bülent Ceylan) in seinen Träumen ein Rockstar. Doch in der Realität jobbt und schrubbt er im Hamam seines Bruders Momo (Kida Khodr Ramadan). Plötzlich gibt ihm ein Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden. Unter einer Bedingung: Der Solomusiker muss eine Band gründen. So wird aus Sammy, seiner Schwester Jessi (Josefine Preuß), dem alten Aushilfsmasseur Wolle (Paul Faßnacht) und dem dicken Mahmut (Özgür Karadeniz) kurzerhand die Gruppe Hamam Hardrock. Das Publikum feiert die originellen Newcomer, doch Labelchefin Thomaschewsky (Sabrina Setlur) will den Siegeszug der Multikulti-Rocker mit allen Mitteln verhindern.

Uneheliche Tochter sorgt für Trubel

Die Reihe „Midnight Movies“ präsentiert Karfreitag, 30. März, um 22.30 Uhr den Horrorfilm The Evil Ones - Die Verfluchten.

Die VHS-Filmrolle zeigt am Montag, 2. April, um 20 Uhr und Mittwoch, 4. April um 17 und 20 Uhr Wonder Wheel: An der Küste des Stadtteils Brooklyn liegt der Freizeitpark Coney Island. Hier ragt auch in den 1950er Jahren schon das Riesenrad namens Wonder Wheel in die Höhe. Außerdem geht hier am Strand der Rettungsschwimmer Mickey Rubin (Justin Timberlake) seinem Beruf nach und beobachtet dabei das Treiben um sich herum. Gleich nebenan verdient sich Humpty (Jim Belushi) seine Brötchen durch das Betreiben eines Karussells, während seine Frau Ginny (Kate Winslet) in der Nähe als Kellnerin arbeitet. Als eines Tages die uneheliche Tochter Carolina (Juno Temple) auftaucht, wird das Leben von Humpty und Ginny auf den Kopf gestellt.