Schlüssel gestohlen und Autos geöffnet Erneut Diebstahl in Physiotherapiepraxis in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Täter entwendete aus der Umkleidekabine zwei Autoschlüssel von Patienten und öffnete anschließend zwei auf dem Parkplatz stehende Autos. Symbolfoto: Uli Deck/dpaDer Täter entwendete aus der Umkleidekabine zwei Autoschlüssel von Patienten und öffnete anschließend zwei auf dem Parkplatz stehende Autos. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

pm/dgt Papenburg. In Papenburg ist es erneut zu einem Diebstahl in einer Physiotherapiepraxis gekommen. Unbekannte haben Schlüssel gestohlen und damit Autos geöffnet.

Am Montagnachmittag hatten wie berichtet Unbekannte drei Spinde des Reha-Centrums am Hauptkanal aufgebrochen und diese durchsucht. Jetzt war die Physiotherapiepraxis an der Birkenallee betroffen. Dort hatte sich nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter Mann am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr unter einem Vorwand Zugang zur Umkleidekabine der Praxis verschafft.

Dort entwendete er zwei Autoschlüssel von Patienten. Anschließend verließ er das Gebäude und öffnete mit den Schlüsseln zwei auf dem Parkplatz stehende Autos. Er erbeutete daraus ein iPhone und eine Schlüsselmappe samt Bargeld. Der angerichtete Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 475 Euro beziffert.

Ungepflegter Eindruck und Dreitagebart

Der Täter wird als etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Er trug mittellanges dunkles Haar und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem hellen Cappi, einer schwarzen Hose und einem blauen Oberteil. Der Mann machte einen ungepflegten Eindruck.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Papenburg unter Telefon 04961/9260 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN