Böse Überraschung für Kunden Mehrere Spinde in Papenburger Reha-Centrum aufgebrochen

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwischen 16 und 17.30 Uhr am Montag gelang es den Tätern, drei der Schränke gewaltsam zu öffnen. Symbolfoto: dpaZwischen 16 und 17.30 Uhr am Montag gelang es den Tätern, drei der Schränke gewaltsam zu öffnen. Symbolfoto: dpa

pm/dgt Papenburg. Böse Überraschung für Kunden des Reha-Centrums am Hauptkanal in Papenburg: Unbekannte haben mehrere Spinde in einer Damenumkleide aufgebrochen.

Der oder die bislang unbekannten Täter hatten sich nach Polizeiangaben am Montagnachmittag an insgesamt fünf Spinden zu Schaffen gemacht. Zwischen 16 und 17.30 Uhr gelang es ihnen, drei der Schränke gewaltsam zu öffnen. In zwei weiteren Fällen blieb es beim Versuch.

Beute machten sie den Beamten zufolge nach bisherigen Erkenntnissen keine. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Papenburg unter Telefon 04961/9260 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN