Mitgliederversammlung am Donnerstag Blau-Weiß Papenburg sucht neuen Vorsitzenden

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Steht für eine Wiederwahl als Vorsitzender des SC Blau-Weiß 94 Papenburg definitiv nicht zur Verfügung: Thomas Abbes. Foto: Gerd SchadeSteht für eine Wiederwahl als Vorsitzender des SC Blau-Weiß 94 Papenburg definitiv nicht zur Verfügung: Thomas Abbes. Foto: Gerd Schade

Papenburg. Vor einem guten Vierteljahr hat Thomas Abbes angekündigt, nicht mehr für eine Wiederwahl als Vorsitzender des SC Blau-Weiß Papenburg zur Verfügung zu stehen. Ein Nachfolger ist vor der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 15. März, nicht in Sicht.

„Es hat in den vergangenen Wochen und Monaten viele Gespräche gegeben. Diejenigen, die vielleicht in Betracht gekommen wären, haben allesamt abgesagt“, teilt Abbes im Gespräch mit unserer Redaktion mit. Von daher wurde noch keine Nachfolgeregelung gefunden. „Wir gehen also komplett ergebnisoffen in die Versammlung.“ Für den Fall, dass sich kein neuer Vorsitzender findet, schließt er eine kommissarische Weiterführung des Vereins kategorisch aus. „Ich bleibe bei meinem Wort, dass ich für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stehe, auch nicht vorübergehend.“

Das Amt des Vorsitzenden hat Abbes vier Jahre ausgeübt. Als Gründe für sein Ausscheiden gab er Ende letzten Jahres private und gesundheitliche Gründe an. Abbes, als Lehrer an den Berufsbildenden Schulen in Papenburg tätig und seit 2002 im Verein, hatte bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2014 Bernhard Lange nach langwieriger Kandidatensuche als Vereinschef abgelöst. Bis dahin war er Schriftführer des Vereins gewesen.

Die Jahreshauptversammlung am Donnerstag findet um 20 Uhr im Vereinsheim am Sportpark Obenende statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN