Veranstaltung fast ausverkauft 420 Gäste feiern auf der „Papenburger Ballnacht“

Von Annika Keilen

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


anke Papenburg. Tanz, Humor und Unterhaltung haben bei der „Papenburger Ballnacht“ am Samstagabend im Mittelpunkt gestanden. Rund 420 Gäste waren in stilvoller Abendgarderobe der Einladung des Wirtschaftsforums in die Stadthalle Forum Alte Werft gefolgt.

Nach Angaben der Veranstalter soll der Wirtschaftsball eine lange Tradition wieder aufleben lassen. Wie Carsten Röttgers, Vorsitzender des Papenburger Wirtschaftsforums mitteilte, geht die Veranstaltung auf die durchgeführten Winterbälle des im Jahr 1905 gegründeten Handwerkervereins zurück. Der letzte Handwerker- und Ärzteball fand nach seinen Worten 2005 statt.

2015 beschlossen die Organisatoren, die Papenburger Ballnacht im zweijährigen Turnus wieder stattfinden zu lassen. Mitveranstalter Dr. Thomas Mrosk zufolge seien bei der letzten Auflage nur 180 Gäste anwesend gewesen. Mit 420 Teilnehmern war die Ballnacht am Samstagabend hingegen fast ausverkauft.

„Eine hervorragende Band und genug Platz zum Tanzen“

Außer den Organisatoren zeigten sich auch die Gäste von der Veranstaltung begeistert. „Eine hervorragende Band und genug Platz zum Tanzen“, lobte beispielsweise Agnes Schenkel. Dass sich alle so früh auf die Tanzfläche begeben hätten, sei eine Seltenheit, bestätigte Martina Benten-Vaske, Direktionsassistentin des Hotels Alte Werft.

Im Anschluss an den Sektempfang, der von klassischer Musik begleitet wurde, tanzten die Gäste zu der Musik der Valendras Showband. Im weiteren Verlauf des Abends sorgte der Comedian Jens Ohle zudem für viele Lacher.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN