Großreinemachen vor Saisonstart Frühjahrsputz auf der „Friederike von Papenburg“

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Papenburg. Deck schrubben, Takelage reinigen, Brüstung säubern: Auf der Brigg „Friederike von Papenburg“ vor dem Rathaus haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofes den Frühjahrsputz erledigt.

Wie Stadtsprecher Heiko Abbas am Donnerstag auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, wird das Museumsschiff „in jedem Jahr zu Beginn der Saison, also zum Frühlingsanfang, gereinigt und auf Vordermann gebracht“. Die Kollegen des Bauhofes hätten eine gründliche Reinigung sämtlicher Oberflächen, der Fenster und Fenstergitter durchgeführt. Zudem wurden an Bord kleinere Ausbesserungsarbeiten vorgenommen.

Die Papenburg Marketing GmbH bezeichnet die „Friederike“ als das Wahrzeichen der Stadt des schwimmenden Papenburger Schifffahrtsmuseums, zu dem fünf weitere Schiffsnachbauten in den Kanälen zählen. Die Brigg, an der Hochzeitswillige standesamtlich in den Hafen der Ehe einlaufen können, ist außerdem Nebenstelle der Tourist-Information.

Die Bauhofmitarbeiter sind Abbas zufolge derweil darüber hinaus aktuell vor allem im Stadtpark und mit der Sportplatzpflege im Stadtgebiet beschäftigt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN