Ladendiebstahl Papenburger Polizei überwältigt Mann mit Pfefferspray

Beamte der Polizei Papenburg haben einen mutmaßlichen Ladendieb am Deverweg in Papenburg festgenommen. Symbolfoto: dpaBeamte der Polizei Papenburg haben einen mutmaßlichen Ladendieb am Deverweg in Papenburg festgenommen. Symbolfoto: dpa

Papenburg. Beamte der Polizei Papenburg haben am Dienstagnachmittag einen mutmaßlichen Ladendieb am Deverweg in Papenburg festgenommen. Der betrunkene Mann leistete laut Mitteilung der Polizei erheblichen Widerstand.

Die Angestellte eines Schuhgeschäftes war gegen 17.30 auf den Mann aufmerksam geworden und hatte die Polizei verständigt. Die Steife traf den Tatverdächtigen an und kontrollierte ihn. Bei dem 37-jährigen Mann wurde entsprechendes Diebesgut aufgefunden. Der mutmaßliche Täter stritt den Diebstahl jedoch ab.

Als er die Beamten zur Dienststelle begleiten sollte, wehrte er sich und schlug dabei wild um sich. Um den 37-Jährigen zu überwältigen, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Letztlich wurde er in Handschellen zur Dienststelle gebracht. Dort verbrachte der alkoholisierte Mann zunächst mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle. Er wird sich nun wegen Diebstahls und Widerstandes gegen Polizeibeamte verantworten müssen.