E-Jugend spielt in Oldenburg BW Papenburg erreicht bei EWE-Wintercup zweiten Platz

Über den zweiten Platz beim EWE Wintercup freut sich die E-Jugend von Blau-Weiß Papenburg. Foto: EWEÜber den zweiten Platz beim EWE Wintercup freut sich die E-Jugend von Blau-Weiß Papenburg. Foto: EWE

Papenburg/Oldenburg. Die E-Jugendfußballer von Blau-Weiß Papenburg haben beim Endrundenturnier um den EWE-Wintercup in Oldenburg den zweiten Platz erreicht.

Erst im Finale mussten sich die Nachwuchskicker den Kontrahenten vom SV Rot-Weiß Damme im Neunmeter-Schießen geschlagen geben. Teilgenommen an der Endrunde in der EWE-Arena hatten insgesamt 16 Mannschaften aus dem EWE-Versorgungsgebiet zwischen Ems und Elbe, die sich im Vorfeld in fünf Qualifikationsturnieren für die Finalspiele qualifizierten.

Die vor 800 Zuschauern in Oldenburg siegreiche Mannschaft aus Damme erhielt außer dem Siegerpokal auch einen Gutschein für Sachpreise. Die E-Jugendlichen von BW Papenburg bekamen neue Fußbälle für das Team sowie Eintrittskarten für die Bundesligabegegnung des SV Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen am 5. Mai ausgehändigt. Zudem wurde BW-Spieler Ben Meyerrenken als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Überreicht wurden die Preise von EWE-Geschäftsführer Ludwig Kohnen und Werders Mittelfeldspieler Jerome Gondorf.