Ursache unklar Transporter in Aschendorf fängt auf Hofeinfahrt Feuer

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Aschendorf. In Aschendorf ist in der Nacht zu Samstag ein Transporter in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer ist nach Angaben der Polizei bislang unklar.

Wie die Beamten am Samstag mitteilten, war das Auto – ein Ford Transit – auf der Einfahrt eines Privatgrundstücks an der Bokeler Straße abgestellt, als es Feuer fing. Die Aschendorfer Feuerwehr wurde nach Angaben von Papenburgs Stadtbrandmeister Josef Pieper um 1.22 Uhr alarmiert.

Laut Polizei hatten Passanten den Brand bemerkt und beim Bruder des Fahrzeugeigentümers Alarm geschlagen. Dieser habe die Feuerwehr gerufen.

Die Einsatzkräfte rückten mit zwölf Mann und zwei Fahrzeugen an. Wie Pieper berichtet, dämmten sie die Flammen unter Atemschutz mit Löschschaum ein. Die Feuerwehr war etwa eine Stunde im Einsatz.

Wie genau es zu dem Feuer kommen konnte, ist nach Angaben der Polizei derweil bislang vollkommen unklar. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens wird von den Beamten auf etwa 7000 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN