Schule investiert 6000 Euro Software ermöglicht Simulation von Frisuren an BBS Papenburg

Von Katharina Preuth

Mit dem Tablet fotografiert Schülerin Belana Belke die Obermeisterin der Friseurinnung Roswitha Laux um die Software vorzuführen. Begeisterst zeigen auch (von links) Peter Peters, Mahammad Msao, Margret Pieper-Cordes, Wilfried Berssen und Gertrud Cordes-Sanders. Foto: Katharina PreuthMit dem Tablet fotografiert Schülerin Belana Belke die Obermeisterin der Friseurinnung Roswitha Laux um die Software vorzuführen. Begeisterst zeigen auch (von links) Peter Peters, Mahammad Msao, Margret Pieper-Cordes, Wilfried Berssen und Gertrud Cordes-Sanders. Foto: Katharina Preuth

Papenburg. Die Berufsbildenden Schule (BBS) Papenburg hat in Tablets und ein Programm investiert, mit der am Computer und verschiedene Frisuren simuliert werden können. 6000 Euro hat die Investition die BBS gekostet. Wir waren bei der Simulation mit Friseur-Azubis dabei.