zuletzt aktualisiert vor

Gastronomie startet Mitte März „Drostei“ in Papenburg nimmt Gestalt an

Von Christoph Assies

Das Alte Amtshaus ist eines der ältesten Gebäude der Stadt Papenburg und stammt aus den 1630er-Jahren. Investor Willy Lückmann hat es Ende 2016 inklusive des angrenzenden, rund 1500 Quadratmeter großen Parks von der Erbengemeinschaft Meyer gekauft. Foto: Christoph AssiesDas Alte Amtshaus ist eines der ältesten Gebäude der Stadt Papenburg und stammt aus den 1630er-Jahren. Investor Willy Lückmann hat es Ende 2016 inklusive des angrenzenden, rund 1500 Quadratmeter großen Parks von der Erbengemeinschaft Meyer gekauft. Foto: Christoph Assies

Papenburg. Das Drostenzimmer in der Alten Drostei in Papenburg ist im Zuge der Umbauarbeiten von Investor Willy Lückmann weitgehend wieder in den Originalzustand versetzt worden. Der Betrieb der Gastronomie soll im März starten. Wir durften einen Blick in die fast fertigen Räume des früheren Alten Amtshauses werfen.