Im Auto saßen drei Kinder Auffahrunfall mit fünf Verletzten in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Zu einem Auffahrunfall mit fünf Verletzten ist es am Freitag in Papenburg gekommen. Drei davon sind Kinder.

Wie die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim mitteilt, war eine 34-jährige Papenburgerin am Freitag gegen 14.50 Uhr mit ihrem Mercedes der V-Klasse auf der Straße Osterkanal in Richtung Splitting unterwegs. Dabei übersah sie den vor ihr haltende Mercedes E eines 59-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß.

Laut Polizeiangaben wurden die Unfallverursacherin und drei im Auto mitfahrende Kinder zwischen drei und fünf Jahren leicht verletzt. Der 59-jährige Fahrer des anderen Pkw musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 12000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN