Ein Artikel der Redaktion

Mehr Sprechzeit, weiterer Schwerpunkt Neue Kinderärztin im MVZ Papenburg am Marien-Hospital

Von pm | 29.10.2019, 12:14 Uhr

Eine neue Ärztin ergänzt das Team des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Papenburg am Marien-Hospital in Papenburg Aschendorf. Lucia Lezovicova ist dort als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin tätig. Außerdem werden die Sprechzeiten im MVZ ausgedehnt und das Behandlungsspektrum soll erweitert werden.

Die Ärztin stammt nach Angaben des Hospitals aus der Slowakei, wo sie demnach auch ihr Medizinstudium absolvierte rund fünf Jahre auf einer Neugeborenen-Intensivstation (Neonatologie) tätig war. Wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt, kam Lezovicova 2004 nach Deutschland und war mehrere Jahre unter anderem in der Kinderklinik in Emden tätig, zudem fünfeinhalb Jahre in einer Kinderarztpraxis mit Schwerpunkt Kinderallergologie und -pulmologie (Lungenheilkunde). Zuletzt war Lezovicva ein Jahr in der Kinderklinik und im MVZ Pädiatrie in Emden im Einsatz.

Kinderärzte jetzt in der Woche täglich da

Nach Angaben des Marien-Hopsitals wurde die Sprechstunde im MVZ Papenburg erweitert. Dadurch sei das Kinderärzte-Team nunmehr unter der Woche täglich für Patienten verfügbar ist. „Wir bieten das komplette Spektrum der ambulanten kinderärztlichen Versorgung an", betont Lezovicova in der Mitteilung und listet auf: Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen, Impfberatung, Labordiagnostik, Allergiediagnostik und Therapie, einschließlich Hyposensibilisierungen (Allergieimpfung) und Ultraschalluntersuchungen. "In der Zukunft planen wir das Spektrum um die Lungenfunktionsdiagnostik zu erweitern“, so Lezovicova weiter.

Hospital-Geschäftsführerin Veronika von Manowski zeigt sich erfreut, "eine so engagierte und qualifizierte Fachärztin gefunden zu haben".