Ein Artikel der Redaktion

Aktionstag des Papenburger St. Lukas-Heims Wie der Beruf des Heilerziehungspflegers attraktiv gemacht wird

Von Kristina Roispich | 21.09.2019, 17:19 Uhr

"Der Beruf des Heilerziehungspflegers hat hohe Ansprüche, ist aber erstrebenswert, weil er viel Sinn macht", findet Heinz-Bernhard Mäsker, Geschäftsführer des St. Lukas-Heims in Mit einem "Heilerziehungspfleger-Parkour mit spannenden Infos" – kurz "Heppi-Day" – soll daher mehr Aufmerksamkeit "für diesen ehrenwerten Beruf" geschaffen werden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche