Ein Artikel der Redaktion

Bis auf Weiteres Papenburg stoppt Besuche von Alters- und Ehejubilaren

Von pm | 19.03.2020, 21:33 Uhr

Die Stadt Papenburg setzt die Besuche von Alters- und Ehejubilaren bis auf Weiteres aus.

Zum Schutz der Jubilare und zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat sich die Stadtverwaltung Papenburg nach eigenen Angaben dazu entschieden, Alters- und Ehejubilare vorerst nicht mehr persönlich zu besuchen. Die Glückwünsche werden stattdessen über den Postweg übermittelt, teilte die Stadtverwaltung mit.

In Papenburg ist es Tradition, Alters- und Ehejubilaren persönlich durch einen Vertreter oder eine Vertreterin des Stadtrates mit einem Präsent zu gratulieren.