Ein Artikel der Redaktion

Abriss und Neubau So sehen die Pläne für das Ems-Center in Papenburg aus

Von Gerd Schade | 03.07.2020, 20:11 Uhr

Das Schicksal des Papenburger Ems-Centers ist besiegelt. Voraussichtlich 2021 werden die Abrissbagger anrollen und den Gebäudekomplex samt Parkhaus und Tankstelle dem Erdboden gleichmachen. Zwei Jahre später soll ein Neubau stehen, der vielleicht noch denselben Namen trägt, ansonsten aber kaum noch an das Bisherige erinnert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden