Ein Artikel der Redaktion

"Odyssey of the Seas" wird erst 2021 abgeliefert Reederei übernimmt Meyer-Kreuzfahrtschiff später

Von Christoph Assies | 30.06.2020, 21:32 Uhr

In der Corona-Krise und der damit still stehenden weltweiten Kreuzfahrt ist es das Ziel der Papenburger Meyer Werft, das Auftragsbuch zu strecken. Mit der US-Reederei Royal Caribbean International haben sich die Schiffbauer nun offenbar geeinigt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche