Prozess vorm Landgericht Bielefeld Versuchter Totschlag in Preußisch Oldendorf: Zeugen schildern Bluttat

Von Anke Schneider | 19.02.2022, 12:24 Uhr

Der Prozess um den Nachbarschaftsstreit in Preußisch Oldendorf, der beinahe ein Todesopfer gefordert hätte, steuert seinem Ende zu. Als letzte Zeugen sagte ein Ehepaar aus, dass mit dem Täter im selben Haus auf derselben Etage wohnt. Schon zu Beginn ihrer Aussage kämpfte die Nachbarin mit den Tränen. „Ja, es ist schwer, aber gemeinsam schaffen wir das“, zeigte der Richter im Bielefelder Landgericht Verständnis.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat