Ein Artikel der Redaktion

Mehrfamilienhaus teilweise zerstört Mit Unkrautbrenner Feuer in Flachsmeer gelegt: Mann vor Gericht

Von Nora Kraft | 20.01.2023, 17:39 Uhr

Weil er mit einem Gerät zum Abflämmen von Unkraut in Flachsmeer ein Mehrfamilienhaus in Brand gesetzt und dadurch teilweise zerstört haben soll, steht ein 56-Jähriger vor Gericht. Der Vorwurf: schwere Brandstiftung.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche