Tiere bleiben unversehrt Traktor in Stall mit 80 Rindern in Hesel fängt Feuer

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Futtergang eines Rinderstalles in Hesel-Neuemoor geriet dieser Traktor in Brand. Foto: Feuerwehr LeerIm Futtergang eines Rinderstalles in Hesel-Neuemoor geriet dieser Traktor in Brand. Foto: Feuerwehr Leer

Hesel. Auf einem Bauernhof in Hesel ist ein Traktor in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr hatte die landwirtschaftliche Zugmaschine im Futtergang eines Rinderstalles im Heseler Ortsteil Neuemoor am Samstag aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Durch den Brand waren nach Auffassung der Feuerwehr 80 Rinder akut in Gefahr. Zudem hätten sich in dem Gebäude auch landwirtschaftliche Maschinen befunden.

Weil es laut Feuerwehr nicht möglich war, die Rinder zu evakuieren, zogen die Einsatzkräfte den brennenden Traktor ins Freie. Dort wurde die Maschine ebenso gelöscht wie Brand- und Glutnester in dem Stall. Tiere und Gebäude blieben laut Polizei unversehrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN