Verstoß gegen Corona-Verordnung Nach Panik: Vorerst keine weitere Party in Friesoyther Diskothek

Von Horst Kruse

Zu einer Panik mit Verletzten war es in der Nacht zum Samstag in einer Diskothek in Friesoythe gekommen. (Symbolbild)Zu einer Panik mit Verletzten war es in der Nacht zum Samstag in einer Diskothek in Friesoythe gekommen. (Symbolbild)
Philipp von Ditfurth / dpa

Friesoythe. Nachdem eine Disko in Friesoythe wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung geräumt wurde, finden dort vorerst keine Partys statt. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft abgegeben.

Vorerst keine Party nach Verstößen gegen Corona-Verordnung: „Die Diskothek an der Elbestraße in Friesoythe bleibt bis auf Weiteres geschlossen.“ Das teilte der Landkreis Cloppenburg am Donnerstag mit. Diese Entscheidung sei das „einvernehml

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN