Vom 15. bis 19. November Kampf gegen Corona: Landkreis Leer setzt auf mobile Impfaktionen

Im Landkreis Leer ist vom 15. bis 19. November ein mobiles Impfteam unterwegs. (Symbolfoto)Im Landkreis Leer ist vom 15. bis 19. November ein mobiles Impfteam unterwegs. (Symbolfoto)
dpa / Martin Schutt

Leer. Im Landkreis Leer wird es in der kommenden Woche neue Möglichkeiten geben, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Mobile Impfteams der Kreisverwaltung sind vom 15. bis zum 19. November unterwegs.

Wie die Kreisverwaltung am Freitag mitteilt, werden die Impfungen ohne vorherige Terminvergabe in der Stadt Leer, im nördlichen Kreisgebiet, im Oberledingerland sowie im Rheiderland angeboten. Bei den Impfaktionen steht für Person

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN