Zurück auf der Bühne Neustart Kultur: Zollhaus in Leer zieht positives Fazit

Von Jonas Bothe

Thees Uhlmann war einer der ersten, der im Zollhaus wieder auftrat (Archivbild).Thees Uhlmann war einer der ersten, der im Zollhaus wieder auftrat (Archivbild).
Klaus Ortgies

Leer. Der Neustart im Zollhaus Leer ist gelungen. Dank Fördergeldern gab es eine Veranstaltungsreihe, die gut besucht war. Organisator Marco Hanneken ist zufrieden.

Die Corona-Pandemie sorgte im März 2020 schlagartig dafür, dass das kulturelle Leben still stand. Keine Konzerte, keine Lesungen, keine Partys mehr in Diskotheken. Später waren dann zumindest wieder ein paar Veranstaltungen unter strengen A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN