Neubau ab April 2022 Abriss der Friesenbrücke beeinträchtigt Schiffsverkehr nicht

Von Holger Szyska

Die Überreste der Friesenbrücke über die Ems zwischen Weener und Westoverledingen stehen vor dem Abriss (Archivbild).Die Überreste der Friesenbrücke über die Ems zwischen Weener und Westoverledingen stehen vor dem Abriss (Archivbild).
Ingenieurbüro Drecoll

Weener. Bis auf kurzfristige Sperrungen wird der Schiffsverkehr auf der Ems während des Rück- und Neubaus der Friesenbrücke in Weener „nicht beeinträchtigt“.

Wie der Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Ems-Nordsee (WSA) in Emden, Hermann Poppen, auf Anfrage mitteilte, könne es „während der Bauphase mal stundenweise Behinderungen geben“. Die Friesenbrücke bleibe aber „planmäßig offen“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN