zuletzt aktualisiert vor

Skandal um Krankenschwester Kochsalz-Injektionen in Friesland: Entschädigung für 10.000 Betroffene

Von dpa

Polizeiwagen stehen vor dem Impfzentrum Friesland, weil Beamte dort im August im Zusammenhang mit dem Impfskandal mehrere Gebäude durchsucht haben.Polizeiwagen stehen vor dem Impfzentrum Friesland, weil Beamte dort im August im Zusammenhang mit dem Impfskandal mehrere Gebäude durchsucht haben.
Markus Hibbeler/dpa/Archivbild

Schortens. Nach möglichen Impfungen mit Kochsalzlösungen bieten das Land Niedersachsen und der Landkreis Friesland den über 10.000 Betroffenen eine Entschädigung an.

Nach möglichen Impfungen mit Kochsalzlösungen bieten das Land Niedersachsen und der Landkreis Friesland den über 10 000 Betroffenen eine Entschädigung an. Eine Aufwandsentschädigung von 35 Euro erhielten diejenigen, die eine Impfung wiederh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN