Planänderung wegen enormer Resonanz So soll die Fahrt für den kranken Kilian in Rhauderfehn ablaufen

Von Steffen Busemann

Für den unheilbar kranken Kilian aus Rhauderfehn wollen Motorradfahrer aus der Umgebung noch einmal ordentlich Krach machen.Für den unheilbar kranken Kilian aus Rhauderfehn wollen Motorradfahrer aus der Umgebung noch einmal ordentlich Krach machen.
Familie Sass

Rhauderfehn. Weil an der Fahrt für den krebskranken Kilian am Samstag in Rhauderfehn weitaus mehr Motorradfahrer teilnehmen, als zuvor gedacht, ist der Plan etwas geändert worden. Die Organisatoren haben eine Bitte.

Die für den unheilbar krebskranken Kilian Sass aus Rhauderfehn angedachte Motorrad-Fahrt am Samstag, 24. Juli, um 12 Uhr wird etwas anders als bisher geplant stattfinden. „Aufgrund des wahnsinnig beeindruckenden Aufkommens müssen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN