28-Jähriger mit 1,38 Promille Mann im Gleisbett: Zug muss in Emden Vollbremsung machen

Von noz.de

Ein betrunkener Mann hat in Emden die Bahn-Gleise als Abkürzung genutzt. Ein Zug musste eine Vollbremsung machen.Ein betrunkener Mann hat in Emden die Bahn-Gleise als Abkürzung genutzt. Ein Zug musste eine Vollbremsung machen.
Matthias Rietschel/dpa

Emden. Ein betrunkener Mann hat in Emden die Bahn-Gleise als Abkürzung genutzt. Ein Zug musste eine Vollbremsung machen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei hatte sich der 28-Jährige am Samstag gegen kurz nach 20 Uhr im Gleisbett aufgehalten. Ein aufmerksamer Triebfahrzeugführer bemerkte den Mann in einiger Entfernung und stieß einen Achtungspfiff

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN