Drei Millionen Euro investiert Kreuzfahrtschiff "Amera" wird in Emden auf den Neustart vorbereitet

Bereits seit dem vergangenen Jahr liegt das Kreuzfahrtschiff "Amera" des Bonner Veranstalters Phoenix Reisen an der Pier der Emder Werft und Dock GmbH (EWD).Bereits seit dem vergangenen Jahr liegt das Kreuzfahrtschiff "Amera" des Bonner Veranstalters Phoenix Reisen an der Pier der Emder Werft und Dock GmbH (EWD).
Christoph Assies

Emden. Auch nach der Corona-Zwangspause liegen einige Schiffe weiter beschäftigungslos auf. So auch die "Amera" vom Bonner Veranstalter Phoenix Reisen. Das 204 Meter lange Kreuzfahrtschiff wird bei der Emder Werft und Dock GmbH (EWD) auf den Neustart vorbereitet.

Das Schiff hat im vergangenen Jahr nach dem Abbruch seiner Weltreise in Emden festgemacht. Später kam auch das Schwesterschiff "Amadea", auch bekannt als TV-"Traumschiff", dazu. Während die "Amadea" mittlerweile bei der Lloyd Werft in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN