Krebs im Endstadium Todkrankem Peter Friedrich aus Weener einen letzten Wunsch erfüllt

Von Steffen Busemann

Im Kreis seiner Familie durfte Peter Friedrich noch einmal das Haus seiner Tochter sehen.Im Kreis seiner Familie durfte Peter Friedrich noch einmal das Haus seiner Tochter sehen.
Arbeiter-Samariter-Bund

Weener. Noch einmal das fertige Haus seiner ältesten Tochter zu sehen: Das war der letzte Wunsch von Peter Friedrich aus Weener.

Doch weil der 79-Jährige unheilbar an Prostatakrebs im Endstadium erkrankt und deshalb an sein Krankenbett gebunden ist, schien dieser Wunsch in weite Ferne gerückt zu sein – bis seine Tochter durch Zufall vom Wünschewagen erfuhr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN