Besitzerin schockiert Großer Hund beißt Chihuahua in Weener tot und muss nun Maulkorb tragen

Von Tatjana Gettkowski

Nur dieses Bild und die Erinnerung sind der Besitzerin von Flo geblieben, die nicht aufs Foto wollte. Tierschützerin Ursula Cassens schaltete das Veterinäramt ein.Nur dieses Bild und die Erinnerung sind der Besitzerin von Flo geblieben, die nicht aufs Foto wollte. Tierschützerin Ursula Cassens schaltete das Veterinäramt ein.
Bild: Tatjana Gettkowski

Weener. Die schrecklichen Bilder gehen Hundebesitzerin Doris Wohland immer noch nicht aus dem Kopf - ebenso die unempathische Reaktion der Besitzer des Hundes, der ihren Chihuahua totgebissen hat.

„Ich bin immer noch fix und fertig“, sagt die Doris Wohland, auch wenn das furchtbare Ereignis schon fast zwei Monate zurückliegt. An dem Samstag ist die Rentnerin wie immer mit ihrem kleinen Hund Flo an der Weenermoorer Straße spazieren ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN