Neuer Höchststand an Infizierten Jeder dritte Corona-Fall im Landkreis Leer durch Virus-Mutation

40 Menschen sind im Landkreis Leer übers Wochenende positiv auf das Corona-Virus getestet worden.40 Menschen sind im Landkreis Leer übers Wochenende positiv auf das Corona-Virus getestet worden.
imago images/Martin Wagner

Leer. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Leer bleibt hoch. Grund dafür ist unter anderem die britische Virus-Mutation, die sich immer weiter ausbreitet.

Über das Wochenende wurden dem Gesundheitsamt weitere 40 Fälle gemeldet. Die Zahl der akut Infizierten liegt damit am Sonntag bei 239 und erreicht dadurch einen neuen Höchststand, wie der Landkreis am Sonntag mitteilt. Der Inzidenzwert lieg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN