90 betroffene Personen Corona-Mutation breitet sich im Landkreis Leer weiter aus

Im Landkreis Leer breiten sich Mutationen des Corona-Virus weiter aus. Sie sind vielfach ansteckender als die bisherige Virus-Variante, die Kreisbehörde ist deshalb in Sorge. (Symbolfoto)Im Landkreis Leer breiten sich Mutationen des Corona-Virus weiter aus. Sie sind vielfach ansteckender als die bisherige Virus-Variante, die Kreisbehörde ist deshalb in Sorge. (Symbolfoto)
Sebastian Gollnow/dpa

Leer. Im Landkreis Leer ist die britische Variante B.1.1.7 des Coronavirus weiter auf dem Vormarsch. Nach Angaben der Kreisbehörde haben Ausbrüche an Arbeitsstätten zahlreiche Folgefälle ausgelöst. Der Landrat zeigt sich besorgt.

Die Zahl der positiv bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Leer ist am Mittwoch deutlich gestiegen. Dem Gesundheitsamt wurden einer Mitteilung zufolge mehr als 30 Neuinfektionen gemeldet. Es wurden auch wieder Fälle mit der V

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN