Der Bratröhre entkommen? Zwei Hausgänse genießen Freiheit auf dem Fehn

Von Marion Janßen

"Martin und Martina": Die beiden Hausgänse schnabulieren Gras auf den Wiesen rund ums neue Baugebiet."Martin und Martina": Die beiden Hausgänse schnabulieren Gras auf den Wiesen rund ums neue Baugebiet.
Marion Janßen

Rhauderfehn. In Rhauderfehn watscheln zwei Hausgänse in Freiheit umher, die offensichtlich einem Ende in der Bratröhre entkommen sind und sich nun an diversen Plätzen im Ort ihres Lebens freuen.

Dieser Tage sind sie häufig im Bereich des neuen Baugebietes rund um die Dr.-Douwes-Straße zu sehen. Am Hauptfehnkanal bei der Paddel- und Pedal-Station und am Untenender Kanal beim Kreisel hatten sie im Laufe der vergangenen zwei Jahre ebe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN