Unfälle Autofahrer gerät ins Hafenbecken von Weener

Von dpa

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Weener. Ein Autofahrer hat sich am Dienstagmorgen mit seinem Pkw in das Hafenbecken von Weener an der Ems hineinmanövriert.

Nach Angaben der Feuerwehr im Landkreis Leer passierte der Unfall beim Wenden. Der Mann konnte sich selbst aus dem sinkenden Auto befreien. Helfer zogen ihn aus dem Wasser. Er erlitt leichte Unterkühlungen. Das Auto ging den Angaben nach völlig unter. Taucher der Feuerwehr und ein Abschleppwagen bereiteten sich auf die Bergung des Gefährts vor. Bei dem Fahrer bestehe der Verdacht, dass er betrunken war, sagte eine Polizeisprecherin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN