Kriminalität Mutmaßlicher Täter nach tödlichen Messerstichen in U-Haft

Von dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.
Oliver Berg/dpa/Archivbild

Wiesmoor. Nach tödlichen Messerstichen in Wiesmoor (Landkreis Aurich) ist der mutmaßliche 22-jährige Täter in Untersuchungshaft genommen worden.

Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Aurich am Montag mit. Der Mann soll sein Opfer am Sonntagmorgen gegen 7.00 Uhr an einer Tankstelle in Wiesmoor mit dem Messer angegriffen und mit mehreren Stichen tödlich verletzt haben. Die Ermittlungen ergaben, dass Opfer und Täter einander kannten. Auch das Opfer war 22 Jahre alt. Motiv und Hintergründe seien noch nicht bekannt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN