Brände Toter nach Brand in Doppelhaushälfte

Von dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. (Symbolbild)Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. (Symbolbild)
Daniel Bockwoldt/dpa

Emden. Für einen bei einem Feuerwehreinsatz in Emden Geborgenen ist jede Hilfe zu spät gekommen.

Am Montag wurde der nicht mehr ansprechbare Mann bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte gefunden - Wiederbelebungsmaßnahmen blieben nach Angaben der Polizei erfolglos. Weitere Menschen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Zur Brandursache, den Todesumständen und der Identität des Mannes gab die Polizei zunächst keine Auskunft.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN