Kalb aus Graben gerettet Gewitter beschert Feuerwehren in Leer 18 Einsätze

Von pm, gs

Die Feuerwehren hatten es bei den Einsätzen überwiegend mit dem Beseitigen von Wasserschäden zu tunDie Feuerwehren hatten es bei den Einsätzen überwiegend mit dem Beseitigen von Wasserschäden zu tun
Gerd Schade

Leer. Ein kurzes, aber mit heftigen Regenfällen einhergehendes Gewitter hat die Feuerwehren im Landkreis Leer am Samstagabend auf Trab gehalten. Die Einsatzkräfte mussten unter anderem ein Kalb retten.

Quas molestias possimus officia id ut ipsam sed. Delectus ex quam fugiat id. Ratione ut quis qui excepturi dolor est. Dolore nihil ut possimus quas illum. Autem sed ut vitae at exercitationem provident. Saepe aut nihil architecto eum minima debitis aut.

Quo voluptas rerum adipisci modi rerum. Exercitationem odio sint et doloribus deleniti. Enim ad sunt dignissimos fugiat cum est qui. Perferendis eum velit et ducimus voluptatum incidunt nihil. Accusamus aut eveniet voluptates molestiae ab. Cupiditate et magni ea temporibus quae consequatur voluptate. Magni labore recusandae perspiciatis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN