Ehefrau hatte Kontakt zu Infiziertem Leeraner Landrat Matthias Groote freiwillig in Quarantäne

Von Günter Radtke

Hat sich freiwillig in Quarantäne begeben: Der Landrat des Landkreis Leer, Matthias Groote.Hat sich freiwillig in Quarantäne begeben: Der Landrat des Landkreis Leer, Matthias Groote.
Frank Loger

Leer. Der Leeraner Landrat Matthias Groote (SPD) hat sich am Mittwochmorgen freiwillig in häusliche Corona-Quarantäne begeben und arbeitet vorerst von zu Hause aus. Seine Frau hatte als Ostrhauderfehner Ratsvorsitzende Kontakt zum infizierten Grünen-Politiker Dieter Ertwiens-Buchwald. Betroffen sind auch weitere Ratsherren.

Das bestätigte Kreissprecher Philipp Koenen auf Nachfrage. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, weil das Gesundheitsamt des Landkreises für Grootes Frau Janneke eine einwöchige Quarantäne angeordnet habe. Sie hatte am Dienstag vergang

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN