„Ich befürchte viele Früh- und Totgeburten“ Deichschäfer aus Westoverledingen nach Schafsrissen in großer Sorge

Von Henrik Zein

Mehrere Schafe und Lämmer sind am Emsdeich in Mitling-Mark getötet worden. Bild: Elke WiekingMehrere Schafe und Lämmer sind am Emsdeich in Mitling-Mark getötet worden. Bild: Elke Wieking

Westoverledingen. Nachdem am Sonntag im Westoverledinger Ortsteil Mitling-Mark mehrere seiner Schafe von einem Wolf oder einem Hund gerissen worden waren, ist Deichschäfer Heinz Kemper weiter sichtlich geschockt. „Es tut immer noch sehr weh“, sagte Kemper. Er sei zurzeit dabei, das ganze Ausmaß des Angriffs zu untersuchen. Fest steht bisher: Mindestens 15 Schafe und fünf Lämmer wurden bei der Attacke getötet.

Nemo ipsum commodi itaque harum sint sunt et est. Quia facilis quis cupiditate et suscipit nam. Assumenda ipsum fugit sapiente pariatur quis. Vel temporibus fugit vel reprehenderit ea incidunt et. Nobis quia et incidunt. Aut sapiente quidem iste perferendis. Repudiandae voluptas voluptatibus modi sed ipsa reiciendis. Nihil perferendis veniam atque magni quia omnis. Fugit qui animi tempore voluptates itaque molestiae. Hic explicabo nihil occaecati et rerum voluptatem.

Ab eos temporibus in eligendi soluta.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN