Bei zwei Männern Doping- und Arzneimittel an Grenze in Ostfriesland sichergestellt

2000 Tabletten und 64 Ampullen zu je zehn Milliliter an Arzneistoffen und Dopingmitteln aus der Gruppe der anabolen Steroide stellten die Bundespolizisten in Bunde sicher. Foto: Bundespolizei2000 Tabletten und 64 Ampullen zu je zehn Milliliter an Arzneistoffen und Dopingmitteln aus der Gruppe der anabolen Steroide stellten die Bundespolizisten in Bunde sicher. Foto: Bundespolizei

Bunde. Verschiedene Doping- und Arzneimittel hat die Bundespolizei bei zwei Männern an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bunde in Ostfriesland sichergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN