Überraschende Wende Darum muss Chefarzt-Prozess in Ostfriesland neu aufgerollt werden

Von Martina Ricken

Seit November 2019 lief der Prozess gegen den früheren Chefarzt am Klinikum Leer. Nun wird das Verfahren auf unbestimmte Zeit ausgesetzt und muss neu aufgerollt werden. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpaSeit November 2019 lief der Prozess gegen den früheren Chefarzt am Klinikum Leer. Nun wird das Verfahren auf unbestimmte Zeit ausgesetzt und muss neu aufgerollt werden. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Aurich. Paukenschlag im Prozess um Wirbelsäulenchirurgie: Das Verfahren gegen einen ehemaligen Chefarzt am Klinikum Leer muss neu aufgerollt werden. Warum das so ist, erklärte der Richter am Landgericht Aurich.

Tenetur et sit nisi velit quos reiciendis. Molestiae molestiae praesentium voluptas numquam qui aut. Ipsa quod accusamus enim et dicta. Consequatur id illum excepturi quas quo quas ut. Harum harum nulla ut fugit dolor dolorum perferendis animi. Blanditiis facere exercitationem sit quos. Reprehenderit minima eos odio facilis dolorum odio.

Fugit sequi voluptatem iste rerum ratione quidem debitis.

Ut itaque iusto dolore ea animi. Accusantium aut doloremque ducimus porro.

Voluptate necessitatibus in dolores. Enim qui iure ad sapiente omnis.

Ut eos quibusdam accusamus nisi quis. Reiciendis ut nihil enim sint.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN