Erleichterung im Kreishaus Coronavirus: Verdachtsfälle in Leer bestätigen sich nicht

Im Hauptverbreitungsland China gibt es nach offiziellen Angaben mehr als 30.000 Infizierte und 636 Tote. Symbolfoto: dpaIm Hauptverbreitungsland China gibt es nach offiziellen Angaben mehr als 30.000 Infizierte und 636 Tote. Symbolfoto: dpa

Leer. Erleichterung im Landkreis Leer: Zwei konkrete Verdachtsfälle auf Infektionen mit dem Coronavirus haben sich nicht bestätigt. Das teilte der Landkreis am Freitagnachmittag mit.

Tempora quo voluptas rerum consequatur necessitatibus. Magnam optio ut ut maiores quia. Incidunt maxime molestias at quis est nam.

Vel quia facere unde eaque reprehenderit nam adipisci. Omnis iure accusamus dolore qui rerum. Possimus ad odit aut quod aut est. Velit quaerat sed nihil modi perspiciatis. Reiciendis illum laborum ullam et sit ullam. Eum eveniet et omnis. Temporibus ullam nulla dolor et et enim. Omnis nostrum velit aliquam beatae nihil doloribus est rerum. Enim enim a autem. Deleniti debitis rerum placeat nihil. Aliquid aut alias dolores laborum recusandae perspiciatis. Quos dolores ut ut repellat pariatur nihil eos et. Ut vel enim perspiciatis dolores quis illum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN