Jugendlicher aus Westoverledingen 16 Jahre alter Kradfahrer bei Unfall in Leer schwer verletzt

Der 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpaDer 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Leer/Westoverledingen. Ein 16 Jahre alter Fahrer eines Leichtkraftrades ist bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Leer schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei von Freitag gegen 16.50 Uhr auf der Heisfelder Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Beamten war der Jugendliche, der aus Westoverledingen stammt, mit seinem Leichtkraftrad (Yamaha) auf der Heisfelder Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Zeitgleich wollte ein 53-Jähriger mit einem VW von einer Grundstücksauffahrt nach links auf die Heisfelder Straße in Richtung stadtauswärts auffahren. Dabei übersah der Mann aus Weener den herankommenden Jugendlichen. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. 

Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich nach bisherigen Erkenntnissen schwer. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Heisfelder Straße voll gesperrt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN